nach
oben
Zum
Vergleich

 

 

Achtung! Dieser Artikel befindet sich bereits auf der Vergleichsliste!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Wunschhliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Wunschliste hinzugefügt werden!

Artikel "[ARTIKEL]" erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Lieferadresse löschen

Bist du sicher, dass du diese Adresse löschen möchtest?

Wie viel kostet eine Erdwärmepumpe?

In Ihrem Garten schlummert eine unerschöpfliche Energiequelle, welche ob Sommer oder Winter genutzt werden kann. Schaffen Sie mit Erdwärme die richtige Wohlfühltemperatur für Ihr Zuhause und schonen Sie zugleich die Umwelt.

Gewonnen wird die Energie aus dem Erdreich mittels Flächenkollektor, Erdsonde, oder dem neuen Ringgrabenkollektor. Die Erdwärmepumpe ist leistungsstark und energieeffizient und lässt sich gut mit anderen erneuerbaren Energien, wie z.B. Photovoltaik, kombinieren. Besonders gut eignet sie sich für den Betrieb einer Fußbodenheizung, aber auch in Kombination mit Heizkörper (z.B. Altbau).

 

Mehr als nur Heizen: Was kann eine Erdwärmepumpe?

Neben Heizen und Warmwasserbereitung zählen auch Kühlung und kontrollierte Wohnraumlüftung zu den Anwendungsbereichen der Wärmepumpe. Ob Flächenkollektor, Erdsonde oder Ringgrabenkollektor, wir beraten Sie gerne und erstellen ein für Sie maßgeschneidertes Angebot.

Welche Vorteile hat eine Erdwärmepumpe?

  • Unabhängiges Heizsystem mit Zukunft
  • Effizient und sparsam
  • Komfortabel und platzsparend
  • Kann heizen, kühlen und das Warmwasser bereiten
  • Amortisiert sich verhältnismäßig schnell
  • Ungebunden an den Brennstoffpreis
  • Kein eigener Heiz- und Lagerraum für Brennstoff nötig

Wieviel kostet eine Erdwärmepumpe?

Bild: IDM

Preisbeispiel

Sole-Wasser-Wärmepumpe

Etwa 20% Strom benötigt die Erdwärmepumpe, um 100% Wärme und Warmwasser zu erzeugen. Die übrigen 80% werden aus dem Erdreich zum Nulltarif abgezapft.

Investitionskosten: Wärmepumpe mit integriertem Warmwasserspeicher (230l) zum Heizen, Kühlen und zur Warmwasserbereitung 14.349,-*

abzügl. Förderungen: 

~ 5000,- max. Bundesförderung "Raus aus dem Öl"-Bonus**

~ 3.800,- max. Landesförderung (gültig für OÖ)

jetzt 5.549,-

Über die jeweilige Landesförderung beraten wir Sie gerne!

Basis: saniertes Einfamilienhaus mit 150 m2 Wohnfläche, 4-köpfige Familie, ** Achtung: Fördertopf zur Bundesförderung ist begrenzt!

* Alle Angaben ohne Gewähr. Beispielrechnung auf der Basis unverbindlicher Preisempfehlungen inkl. MwSt., exkl. Montage, Zubehör.  Weiters wird darauf hingewiesen, dass die Installation durch einen konzessionierten Fachbetrieb ausgeführt werden muss.

Erdwärmepumpen von IDM

 

 

Mehr zum Thema:

weiter lesen

Wie viel kostet eine Pellets-Zentralheizung?

Heizen mit Pellets ist CO2-neutral, schont die Umwelt und die Geldbörse. Hier erfahren Sie alles über Kosten und Vorteile von Pellets-Heizungen.

Weiter lesen

Wie viel kostet eine Luft-Wärmepumpe?

Erfahren Sie mehr über Kosten und Förderungen von Luft-Wärmepumpen anhand konkreter Beispiele. Wir informieren Sie gerne über die für Ihr Bundesland mögliche Förderung und erstellen ein maßgeschneidertes Angebot.

Weiter lesen

Wärmepumpe

Heizsysteme mit Wärmepumpen gelten als zukunftsweisend. Doch was sind ihre Vor- und Nachteile?
 

Weiter lesen

Heizen mit Wärmepumpe im Eigenheim

Sonnenenergie wird in Erdreich, Grundwasser und Luft gespeichert und ist das ganze Jahr über, zu jeder Tages- und Nachtzeit verfügbar. Wärmepumpen nutzen diese kostenlose Energie.

Weiter lesen

Erdwärmepumpen

Die Erdwärmepumpe ist effizient, leistungsstark und lässt sich gut mit anderen erneuerbaren Energien, wie zum Beispiel Photovoltaik, kombinieren. Gewonnen wird die Energie aus dem Erdreich mittels Flächenkollektor oder Erdsonde.

Weiter lesen
Mehr anzeigen
3e Handels- und Dienstleistungs AG verwendet Cookies, um eine optimale Funktionsweise der Website zu gewährleisten. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien. Weitere Informationen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.