nach
oben
Zum
Vergleich

 

 

Achtung! Dieser Artikel befindet sich bereits auf der Vergleichsliste!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Wunschhliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Wunschliste hinzugefügt werden!

Artikel "[ARTIKEL]" erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Lieferadresse löschen

Bist du sicher, dass du diese Adresse löschen möchtest?

Bild: Windhager

Das Heizen mit Holz (Holzscheite oder Pellets) ist die älteste und auch naturbelassenste Art, Wärme zu erzeugen. Heizen mit Biomasse ist CO2-neutral, schont die Umwelt und die Geldbörse. Pelletsöfen und Holzvergaserkessel (Gebläse-, Vergaser- oder Turbo Kessel) zum Heizen mit Scheitholz erzielen einen hohen Wirkungsgrad bei besonders schadstoffarmer Verbrennung. Aus ökologischen Aspekten ist eine Pelletheizung immer zu empfehlen. Bei der wirtschaftlichen Betrachtung ist es eine Kostenfrage, da die Anschaffungskosten vergleichsweise hoch sind.

+ Geringe Betriebskosten im langfristigen Vergleich
+ Sie wählen den Lieferanten, die Menge und den Zeitpunkt des Kaufs selbst.
+ Pelletkessel gibt es in unterschiedlichen Ausführungen: Mit und ohne großem Holzpellet-Vorratsbehälter, mit oder ohne Scheitholz-Dualbetrieb. Alle Modelle lassen sich auch für die Warmwasser-Bereitung nutzen und haben einen Anschluss für eine Solarthermie-Anlage. 

– Vergleichsweise höhere Anschaffungskosten
– Der Wartungs- und Reinigungsaufwand ist höher als bei einer Gasheizung, außerdem brauchen Sie einen Lagerraum für die Holzpellets.

Holz- / Pellets-System

Investitionskosten: ~12.000,-

Energiekosten pro Jahr: ~1.300,-

Amortisationszeit: - 

Ersparnis pro Jahr: Es wurden 1983 noch keine Pelletskessel installiert, daher gibt es keine Vergleichswerte.

Mehr Infos zu möglichen Förderungen

Heizen mit Pellets

Pellets geben beim Verbrennen gerade einmal so viel CO2 ab, wie sie als wachsendes Holz aufgenommen haben. Die Anwendungsbereiche für Pellets sind vielfältig. Sie eignen sich für Pelletheizkessel und Pelletzentralheizungskaminöfen:

Weiter lesen

Wie viel kostet eine Pellets-Zentralheizung?

Heizen mit Pellets ist CO2-neutral, schont die Umwelt und die Geldbörse. Hier erfahren Sie alles über Kosten und Vorteile von Pellets-Heizungen.

Weiter lesen

VEREINBAREN SIE NOCH HEUTE IHREN KOSTENLOSEN BERATUNGSTERMIN!

Sie beginnen gerade mit der Planung Ihrer Heizung, Kühlung oder Lüftung? Oder Sie sind schon mittendrin – und brauchen den Rat eines Profis? Dann vereinbaren Sie einen persönlichen kostenlosen Beratungstermin bei BAD&CO. Um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie uns an oder füllen Sie ganz unverbindlich das Kontaktformular aus: