nach
oben
Zum
Vergleich

 

 

Achtung! Dieser Artikel befindet sich bereits auf der Vergleichsliste!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Wunschhliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Wunschliste hinzugefügt werden!

Artikel "[ARTIKEL]" erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Lieferadresse löschen

Bist du sicher, dass du diese Adresse löschen möchtest?

Mein
Installateur
BAD&CO Braunschmidt, Mönchhof

Lüftungsanlagen sind aus Passivhäusern, Nullenergiehäusern und vielen Neubauten nicht mehr wegzudenken. Diese Gebäude  sind meist stark wärmegedämmt, luft- und wasserdampfdicht. Das bedeutet zum einen, dass das Haus wenig Energie zum Heizen und Kühlen verbraucht. Zum anderen kann jedoch der Wasserdampf, der beim Kochen, Atmen und Schwitzen entsteht, nicht entweichen und kondensiert. Das wiederum  begünstigt Schimmel und Hausstaubmilben.

Der Einbau einer Lüftungsanlage wird daher von Experten empfohlen. Die Lüftungsanlage leitet feuchte Luft nach draußen und  liefert trockene Außenluft. Geräte mit Wärmerückgewinnung nutzen die warme Abluft im Winter, um Frischluft zu erwärmen. Manche Lüftungsanlagen sind mit Sensoren ausgestattet, welche die Lüftungsanlage ab einer gewissen Luftfeuchtigkeit einschalten. Das spart Strom und ist effizient. Die Vorteile einer Lüftungsanlage sind:

  • Lüftung ohne Zug
  • Beugt Schimmel vor
  • Filtert Pollen und Schadstoffe aus der Luft
  • Verbrauchte Luft und schlechte Gerüche werden abgesaugt
  • Leise 
  • Regulierbare Lufttemperatur
  • Weniger Heizkosten
  • Schallschutz (kein Lärm durch offene Fenster)

Wie funktioniert eine Wohnraumlüftung?

Die kontrollierte Wohnraumlüftung ist die Zufuhr von Frischluft in kontrollierter Menge und Qualität. Die Lüftungen, mit ihrer automatischen Regelung der Be- und Entlüftung, schaffen die verbrauchte Luft aus den Räumen und ersetzen sie laufend durch frische Luft.

Die benötigten Ab- und Zuluftkanäle sollten so früh wie möglich in die Gebäudeplanung einbezogen und bereits in der Bauphase in das Wandsystem oder in die Dachschräge integriert werden. Nach Fertigstellung der Arbeiten ist die kontrollierte Wohnraumlüftung nicht sichtbar. 

Die Systeme zur kontrollierten Wohnraumlüftung bestehen in der Regel aus einem Netz von Luftkanälen, über die der Wohnraum mit Frischluft versorgt wird. Die Einblasventile sitzen meist im Türbereich knapp unter der Zimmerdecke, wobei Türschlitze von einem halben Zentimeter ausreichen. Die Abluft wird durch Abluftdüsen angesaugt und so zu einem zentralen Gerät transportiert, wo sie durch einen Wärmetauscher läuft und dann außerhalb des Hauses ausgeblasen wird. Die Frischluft nimmt den umgekehrten Weg. Im Normalfall wird heute mit Wärmerückgewinnung gearbeitet, sodass die Wärme der Abluft genützt wird, um die Zuluft vorzuwärmen. Somit haben Sie in Ihrem Zuhause stets frische, vorgefilterte und vorgewärmte Luft.

Dezentrale Lüftungsanlage

Die dezentrale Lüftungsanlage besteht aus mehreren kleinen Lüftungsgeräten. Es gibt kein Lüftungsnetz, daher lassen sich die Anlagen jederzeit einbauen. Die Installation erfolgt mittels einer Kernbohrung in der Außenwand. Die Anlage saugt die Außenluft an und bläst sie in den Raum, nachdem die Luft gefiltert, geheizt oder gekühlt wurde. Die dezentralen Lüftungsanlagen eignen sich zur gezielten Belüftung einzelner Räume.

Vorteile:

  • Einfache Montage ohne gravierende bauliche Maßnahmen
  • Geringerer Wartungsaufwand im Vergleich zu zentralen Lüftungsanlagen
  • Günstiger in der Anschaffung
  • Lüftung für einzelne Räume
  • Regulierbare Temperatur

Nachteile:

  • Als Lüftungssystem für das ganze Haus teurer in der Anschaffung als zentrale Lüftungsanlagen
  • Lauter als zentrale Lüftungsanlagen
  • Wartungsaufwand (jährlicher Filtertausch)

VEREINBAREN SIE NOCH HEUTE IHREN KOSTENLOSEN BERATUNGSTERMIN!

Sie interessieren sich für eine Wohnraumlüftung? Sie brauchen den Rat eines Profis? Dann vereinbaren Sie einen persönlichen kostenlosen Beratungstermin bei BAD&CO. Um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie uns an oder füllen Sie ganz unverbindlich das Kontaktformular aus:

3e Handels- und Dienstleistungs AG verwendet Cookies, um eine optimale Funktionsweise der Website zu gewährleisten. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien. Weitere Informationen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.