nach
oben
Zum
Vergleich

 

 

Achtung! Dieser Artikel befindet sich bereits auf der Vergleichsliste!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Wunschhliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Wunschliste hinzugefügt werden!

Artikel "[ARTIKEL]" erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Lieferadresse löschen

Bist du sicher, dass du diese Adresse löschen möchtest?

Heizen und Kühlen mit einer Wärmepumpe

Die Wärmepumpe bringt an kalten Wintertagen wohlige Wärme- und an heißen Sommertagen angenehme Kühle in Ihr zu Hause. Da sie nicht nur zum Heizen, sondern auch zum Kühlen eingesetzt werden kann, bietet sie in Zeiten wie diesen, an welchen die Hitzetage immer häufiger werden, ein großes Zusatzplus.
Günstig ist sie obendrein, weil sie die Wärme aus den Räumen praktisch über das Heizungssystem abtransportiert und keine zusätzliche Klimaanlage nötig ist.

Nutzen Sie die Energiequellen, welche uns die Natur zur Verfügung stellt!

So funktioniert Kühlen mit einer Wärmepumpe

Aktive Kühlung mittels Prozessumkehr für optimales Raumklima, mit Luft-, Wasser- oder Erdwärmepumpe.
Die eigentliche Funktionsweise der Wärmepumpe wird, vereinfacht gesagt, umgedreht. Dabei wird dem Gebäude Wärmeenergie entzogen und an die Umwelt abgegeben. Die aktive Kühlung wird zum Beispiel über Fußboden- und Wandheizung ermöglicht.
Besonders preisgünstig wird das Kühlsystem in Kombination mit einer PV-Anlage, denn diese liefert genau zu jenem Zeitpunkt den Strom wenn die Wärmepumpe diesen zum Kühlen benötigt. So muss der Stromüberschuss aus der PV-Anlage nicht ins Netz gespeist werden.

Luft-Wasser-Wärmepumpe

aroTHERM Kältesplit (VWL 55/5 AS) zum Heizen und Kühlen.

 

Preisbeispiel:

Luft-Wasser-Wärmepumpe 5 kW
mit Warmwasserspeicher 300 L 10.990,- €
- 5.000,- € max. Bundesförderung "Raus aus dem Öl"-Bonus
- 2.700,- € max. Landesförderung (OÖ, für Bestandsgebäude)
ergibt 3.290,- € (Förderungen bereits abgezogen)

Sole-Wasser-Wärmepumpe

flexoTHERM (VWF 87/4) zum Heizen und Kühlen. Etwa 20% Strom benötigt die Erdwärmepumpe um 100% Wärme und Warmwasser zu erzeugen. Die übrigen 80% werden aus dem Erdreich zum Nulltarif abgezapft.

 

Preisbeispiel:

Erdwärmepumpe 8 kW
mit Warmwasserspeicher 300 L 14.200,- €
- 5.000,- € max. Bundesförderung "Raus aus dem Öl"-Bonus
- 3.800,- € max. Landesförderung (OÖ, für Bestandsgebäude)
ergibt 5.400,- € (Förderungen bereits abgezogen)

VEREINBAREN SIE NOCH HEUTE IHREN KOSTENLOSEN BERATUNGSTERMIN!

Sie interessieren sich für Wärmepumpen? Sie brauchen den Rat eines Profis? Dann vereinbaren Sie einen persönlichen kostenlosen Beratungstermin bei BAD&CO. Um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie uns an oder füllen Sie ganz unverbindlich das Kontaktformular aus:

3e Handels- und Dienstleistungs AG verwendet Cookies, um eine optimale Funktionsweise der Website zu gewährleisten. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien. Weitere Informationen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.