nach
oben
Zum
Vergleich

 

 

Achtung! Dieser Artikel befindet sich bereits auf der Vergleichsliste!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Wunschhliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Wunschliste hinzugefügt werden!

Artikel "[ARTIKEL]" erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Lieferadresse löschen

Bist du sicher, dass du diese Adresse löschen möchtest?

Mein
Installateur
BAD&CO Braunschmidt, Mönchhof

Badewannen

Die Badewanne ist das Herzstück des Badezimmers. Ob eingebaut, freistehend, rund, eckig oder mit Dusche - die Auswahl ist groß. Sehen wir uns die neuesten Modelle genauer an.

Ein entspannendes Bad nach eine hektischen Tag ist eine Wohltat für Körper und Seele. Kein Wunder, denn das Baden wirkt beruhigend und entspannend. Für viele Menschen darf daher eine Badewanne im Badezimmer nicht fehlen. Dabei ist die Badewanne nicht nur ein Ort der Entspannung. Auch in Punkto Design und Funktion muss sie heutzutage einiges zu bieten haben. Wir sehen uns die spannendsten Badewannen-Trends genauer an:

Freistehend

Bild: Villeroy & Boch, Squaro Edge

Schon seit einigen Jahren geht der Trend zur freistehenden Badewanne, denn sie verbindet Stil, Design und Funktion. Freistehende Badewannen sind jedoch keine Neuerfindung. Bereits die ersten Badewannen waren freistehend. Während sich in der Renaissance nur die reichen Adeligen das Vergnügen einer Badewanne leisten konnten, ist sie heute ein beliebter Blickfang in jedem Badezimmer. Eine freistehende Badewanne kann sogar eine günstige Alternative zu einer Einbauwanne sein. Außerdem ist sie von allen Seiten zugänglich, was beim Baden von Kindern und beim Reinigen ein Vorteil ist. Wenn genug Platz vorhanden ist, überwiegen die Vorteile einer freistehenden Badewanne.

Eingebaut

Die eingebaute Badewanne ist ein Klassiker den man nach wie vor im Großteil der Badezimmer antrifft. Der Einbau ermöglicht es die Badewanne möglicht platzsparend unterzubringen. Die Einbauwanne lässt sich auch mit einer Dusche kombinieren, falls man auch in einem kleinen Badezimmer auf nichts verzichten möchte. Die Vorderseite der Badewanne wird meist verfliest. Dazu eignen sich die Fliesen der Wand aber auch die Fliesen des Bodens. Mit Mosaikfliesen lassen sich schöne Akzente auf der Front der Badewanne setzen. Duschbadewannen eignen sich nicht nur für kleine Bäder sondern sind auch im Bereich barrierefreis Bad eine beliebte Alternative zur herkömmlichen Badewanne. 

Oval

Bild: Laufen

Die ovale Badewanne vermittelt ein Gefühl von Harmonie und Symmetrie. Sie zeichnet sich aufgrund der ovalen Form durch einen hohen Sitzkomfort aus. Der fließende Übergang von Kopf- bzw. Fußteil in die Seitenwände macht sie zu einem Hingucker.

Aufgrund des runden Kopf- bzw. Fußteils bietet die ovale Badewanne meist auch Platz für zwei Personen. Daher sind viele dieser Badewannen als Zweisitzerwannen angelegt. Entsprechend muss für diese Wanne vergleichsweise mehr Platz eingeplant werden.

Die ovale Wannenform sieht man vor allem bei freistehenden Badewannen. 

Rund

Bild: Laufen, Val Boutique

Die runde Badewanne ist in einem großen, modernen Badezimmer ein trendiges Statement. Sie wirkt besonders gut in geräumigen Badezimmern, und lässt sich mit Licht gut in Szene setzen.

Damit man darin gemütlich die Beine ausstrecken kann, braucht sie einen gewissen Durchmesser. Dafür haben zwei Personen in der runden Badewanne Platz.

Durch ihre runde Form, wirkt die Badewanne sehr harmonisch und symmetrisch. Sie schmeichelt dem Auge. Die runde Badewanne eignet sich besonders gut für die Kombination mit einem Whrilpoolsystem.

Rechteckig

Bild: Villeroy & Boch, Legato IQ

Rechteckige Badewannen sind vielseitig einsetzbar und machen sowohl freistehend als auch eingebaut eine gute Figur.

Sie sind vor allem als Einbauwannen beliebt, da sie besonders platzsparend und gleichzeitig geräumig gelten. Aufrund der zahlreichen Größen und Varianten, in denen sie erhältlich sind, passen sie in fast jede Nische.

Freistehend im Raum inszeniert sind sie ein echter Hingucker und verleihen dem Bad das gewisse Etwas.

3e Handels- und Dienstleistungs AG verwendet Cookies, um eine optimale Funktionsweise der Website zu gewährleisten. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien. Weitere Informationen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.