nach
oben
Zum
Vergleich

 

 

Achtung! Dieser Artikel befindet sich bereits auf der Vergleichsliste!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Wunschhliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Wunschliste hinzugefügt werden!

Artikel "[ARTIKEL]" erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Lieferadresse löschen

Bist du sicher, dass du diese Adresse löschen möchtest?

Mein
Installateur
BAD&CO Braunschmidt, Mönchhof

Solar und Photovoltaik:

Der erste Schritt in Ihre energieunabhängige Zukunft

Verschiedene Systeme ermöglichen, dass die Sonnenkollektoren sowohl für Stromerzeugung als auch für Heizung und Warmwasser genutzt werden können. Um kaltes Wasser in warmes zu verwandeln, benötigen wir Energie – und die Preise für Öl, Gas oder Strom sind seit Jahren im Steigen begriffen. Ein guter Grund, um über alternative Technologien nachzudenken – beispielsweise Sonnenenergie.

 

Die Sonne schickt keine Rechnung

Beide Energiegewinnungsformen (Solarthermie und Photovoltaik) verschmelzen optisch und technisch zu einem Energiedach.

Auf jedem privaten Wohnhaus sollte sowohl eine Solaranlage zur Warmwasserbereitung (benötigt eine Fläche von ca. 6 m2) und eine eigenverbrauchsoptimierte Photovoltaik-Anlage mit z.B. 2,5 kWp (benötigt eine Fläche von 17 m2) Platz finden.

So können Sie Ihre Solarwärme-Anlage einsetzen

•  Zur Warmwasserbereitung: Eine Solar-Anlage in Ihrem Eigenheim deckt über das Jahr gesehen, durchschnittlich 70% Ihres Warmwasserbedarfes ab. Für einen 4-Personen-Haushalt wird dafür eine ca. 8 m2 große Solaranage mit einem 400 l Speicher benötigt.

•  Zur Heizungsunterstützung: Die Solar-Anlage unterstützt im Winter Ihr Hauptheizsystem.

•  Zur Schwimmbad-Erwärmung

So können Sie Ihre Photovoltaik-Anlage einsetzen:

Mit Photovoltaik wird Sonnenenergie in Strom umgewandelt. Durch den Photoeffekt wird in einer Solarzelle die Energie des Lichtes direkt in elektrische Energie umgewandelt. Das bedeutet im Klartext: Mit einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach werden Sie vom Stromverbraucher zum Stromproduzenten. Sie sparen Kosten und schützen unseren Planeten mit Ihrem eigenen kleinen Kraftwerk.

Wieviel kosten Solar- und Photovoltaikanlagen?

TWIN Energiedachlösung (3,2 kWptherm & 3,6 kWp)

Das Twin-Set von Sonnenkraft verbindet Solarthermie und Photovoltaik.

Strom und Warmwasser berechnet für einen 4-Personen Haushalt auf Basis

150 m² Wohnfläche und Niedrigenergiebauweise:

  • 4 x Energiedach Kollektor TWK
  • 12 x PV Solarmodul, 3,6 kWp
  • Wechselrichter
  • Anschlussbox
  • Aufdachpaket und Zubehör für die Montage

Aktionspreis Energiedach 7.999,-

(inkl. Befestigung Dachbügel parallel, exkl. Montage und E-Anschluss)

Förderungen:

  • mögl. Bundesförderung PV**      990,-
  • mögl. Landesförderung Solar (OÖ) 1.750,-

(für Bestandsgebäude. Wir informieren Sie gerne über die für Ihr Bundesland gültige Förderung)

Investitionskosten: (Förderungen bereits abgezogen)  6.259,–

Energiespeicher (optional)

Warmwasserspeicher 500 l mit Solarstation: 1.799,–

* Die in die Modellrechnung eingesetzten Ertragswerte der Solaranlage (Einsparung in kWh) beruhen auf einer Einschätzung nach Erfahrungswerten oder auf einer Anlagensimulation. Es wird daher keine Haftung für die Berechnungen übernommen.

** Förderung 2018 / neue Förderung ab März 2019

3e Handels- und Dienstleistungs AG verwendet Cookies, um eine optimale Funktionsweise der Website zu gewährleisten. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien. Weitere Informationen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.