nach
oben
Zum
Vergleich

 

 

Achtung! Dieser Artikel befindet sich bereits auf der Vergleichsliste!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Wunschhliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Wunschliste hinzugefügt werden!

Artikel "[ARTIKEL]" erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Lieferadresse löschen

Bist du sicher, dass du diese Adresse löschen möchtest?

Mein
Installateur
BAD&CO Braunschmidt, Mönchhof

Salzburg: Landesförderung für Wärmepumpen

Die Landesförderung von Wärmepumpen in Salzburg kann mit der „Raus aus dem Öl Bonus“, der Sanierungsoffensive 2019 des Bundes und einer ev. Gemeindeförderung kombiniert werden.

Wie hoch ist die Landesförderung von Wärmepumpen in Salzburg?

  • Die Förderung für die erstmalige Errichtung einer Tiefenbohrung, eines Erdkollektors oder einer Brunnenanlage beträgt 3.000,-.
  • Es handelt sich um einen Zuschuss, der nicht zurückbezahlt werden muss.
  • Es werden jedoch maximal 30% der gesamten förderungsrelevanten Investitionskosten ausbezahlt.

Was wird im Zuge der Landesförderung für Wärmepumpen in Salzburg gefördert?

  • Die erstmalige Errichtung einer Tiefenbohrung, eines Erdkollektors oder einer Brunnenanlage als Wärmequelle für Wärmepumpen.
  • Gefördert werden Privatpersonen und Mieter, die die Zustimmung des Eigentümers nachweisen können.
  • Für diese Förderung kommen ausschließlich zu Wohnzwecken genutzte Gebäude in Frage.
  • Die Wärmepumpe muss die einzige, zentrale Wärmeversorgung des Objektes sein.
  • Die Anlagen müssen dem Stand der Technik entsprechen.

Welche technischen Kriterien muss die Wärmepumpe erfüllen, um förderungswürdig zu sein?

  • Mindestanforderung Erdkollektoren: ≥ 50 m² pro kW Nennwärmeleistung der zu versorgenden Wärmepumpe.
  • Mindestanforderung Tiefensonden: ≥ 20 m Tiefenbohrung pro kW Nennwärmeleistung der zu versorgenden Wärmepumpe.
  • Grundwasser: ≥ 0,2 m³/h pro kW Nennwärmeleistung der zu versorgenden Wärmepumpe (Grundwasserentnahme ersichtlich im wasserrechtlichen Bewilligungsbescheid)

Was wird nicht im Zuge der Landesförderung für Wärmepumpen in Salzburg gefördert?

  • Wenn ein Anschluss an eine Biomassefernwärme oder an industrielle Abwärme technisch und wirtschaftlich möglich ist erhält man keine Förderung für die Wärmepumpe.
  • Gebrauchte Anlagen
  • Anlagenteile

 

Mehr zum Thema:

weiter lesen

Solar, Photovoltaik, Stromspeicher

Wichtige Informationen und Links über die Förderung für Solaranlagen, Photovoltaikanlagen und Stromspeicher durch Bund und Länder in Österreich.

Weiter lesen

Österreichweite Förderung für Wärmepumpen

Die Anschaffung einer Wärmepumpe wird österreichweit gefördert: Hier finden Sie alle Informationen über Förderhöhe, Bedingungen und wichtige Links.

Weiter lesen

Burgenland: Landesförderung Wärmepumpen

Nützliche Informationen über die Förderung von Wärmepumpen durch das Land Burgenland: Förderhöhe, wichtige Links, uvm.

Weiter lesen

Oberösterreich: Landesförderung für Wärmepumpen

Elektrisch betriebene Heizungs-Wärmepumpen werden in OÖ gefördert. Hier finden Sie alles über Förderhöhe, technische Kriterien und wichtige Links.

Weiter lesen

Steiermark: Landesförderung für Wärmepumpen

Informationen und wichtige Links über die Förderung von Wärmepumpen in der Steiermark übersichtlich zusammengefasst: Was wird gefördert? Wie hoch ist die Förderung?

Weiter lesen
Mehr anzeigen
3e Handels- und Dienstleistungs AG verwendet Cookies, um eine optimale Funktionsweise der Website zu gewährleisten. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien. Weitere Informationen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.