nach
oben
Zum
Vergleich

 

 

Achtung! Dieser Artikel befindet sich bereits auf der Vergleichsliste!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Wunschhliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Wunschliste hinzugefügt werden!

Artikel "[ARTIKEL]" erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Lieferadresse löschen

Bist du sicher, dass du diese Adresse löschen möchtest?

Photovoltaik-Förderung für 2020 sichergestellt

Die Photovoltaik-Förderung ist für das nächste Jahr gesichert. Von 2020 bis 2022 beträgt das jährliche Förderbudget 36 Millionen Euro. Davon sind 24 Millionen Euro für die Förderung von Photovoltaik Anlagen geplant und 12 Millionen Euro sind für die Förderung von Stromspeichern gedacht.

 

Die Photovoltaik-Förderung ermöglicht:

  • Zusätzlichen PV-Zubau von 110 Megawatt
  • Zusätzliche Speicherkapazität von 46 Megawattstunden
  • Einsparung von weiteren 50.000 Tonnen CO2

 

Abschaffung der Eigenstromsteuer 

Die Eigenstromsteuer von 1,5 Cent pro Kilowattstunde wurde vom Nationalrat beschlossen. Auf Photovoltaik Strom der selbst erzeugt und selbst verbraucht wurde und über dem Freibetrag von 25.000 kWh hinaus ging, musste bisher die Eigenstromsteuer bezahlt werden. Die Abschaffung der Eigenstromsteuer soll vor allem Unternehmen mit hohem Stromverbrauch motivieren in Photovoltaik-Anlagen zu investieren. Auch PV-Gemeinschaftsanlagen profitieren von der Abschaffung der Steuer.

 

Weitere Informationen:

3e Handels- und Dienstleistungs AG verwendet Cookies, um eine optimale Funktionsweise der Website zu gewährleisten. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien. Weitere Informationen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.