nach
oben
Zum
Vergleich

 

 

Achtung! Dieser Artikel befindet sich bereits auf der Vergleichsliste!

Erfolg - Artikel erfolgreich zur Wunschhliste hinzugefügt!

Fehler - Artikel konnte nicht zur Wunschliste hinzugefügt werden!

Artikel "[ARTIKEL]" erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Lieferadresse löschen

Bist du sicher, dass du diese Adresse löschen möchtest?

Förderung für Pellets-Heizungen durch Bund und Land

Bund und Land fördern den Umstieg auf Pellets-Heizungen. Neben der Bundesförderung, gibt es noch eine Landesförderung, deren Förderhöhe und Fördergegenstand von Bundesland zu Bundesland variiert. Wir haben alle Informationen zur Förderung von Pellets-Heizungen übersichtlich für jedes Bundesland zusammengefasst.

Pellets-Heizungen werden immer beliebter. Kein Wunder, Pellets sind günstiger als Heizöl oder Erdgas, haben einen hohen Wirkungsgrad und gelten als umweltfreundlich. Denn Pellets bestehen aus Resten der Holzindustrie, wie zum Beispiel Sägemehl und Hobelspäne, die unter hohem Druck gepresst werden.

 

Förderung Kärnten: 

Bis zu 6.000 Euro Bundes- + bis zu 6.000 Euro Landesförderung 

Weitere Informationen

 

Förderung Oberösterreich: 

Bis zu 6.000 Euro Bundes- + bis zu 3.000 Euro Landesförderung 

Weitere Informationen

 

Förderung Salzburg: 

Bis zu 6.000 Euro Bundes- + bis zu 5.020 Euro Landesförderung 

Weitere Informationen

 

Förderung Steiermark: 

Bis zu 6.000 Euro Bundes- + bis zu 4.200 Euro Landesförderung 

Weitere Informationen

 

Förderung  Burgenland: 

Bis zu 6.000 Euro Bundes- + bis zu 3.000 Euro Landesförderung 

Weitere Informationen

 

Förderung  Tirol: 

Bis zu 6.000 Euro Bundes- + max. 25% der Investitionssumme Landesförderung

Weitere Informationen

 

Förderung  Vorarlberg: 

Bis zu 6.000 Euro Bundes- + bis zu 3.500 Euro Landesförderung

Weitere Informationen

 

Förderung  Niederösterreich: 

Bis zu 6.000 Euro Bundes- + bis zu 3.000 Euro Landesförderung

Weitere Informationen

 

Förderung  Wien: 

Bis zu 6.000 Euro Bundesförderung

Weitere Informationen

 

 

Mehr zum Thema:

weiter lesen

"Raus aus dem Öl-Bonus" - Erfolgsgeschichte wird verlängert

Der "Raus aus dem Öl-Bonus" wird für das Jahr 2020 verlängert und aufgestockt. Der Nationalrat hat die Verlängerung der Fördermaßnahme für den Ölheizungs-Ausstieg bereits beschlossen. Bad&Co hat alle Infos dazu.

Weiter lesen

Heizen mit Pellets

Pellets geben beim Verbrennen gerade einmal so viel CO2 ab, wie sie als wachsendes Holz aufgenommen haben. Die Anwendungsbereiche für Pellets sind vielfältig. Sie eignen sich für Pelletheizkessel und Pelletzentralheizungskaminöfen:

Weiter lesen

Biomasse

Aus ökologischen Aspekten ist eine Pelletheizung immer zu empfehlen. Auch die Betriebskosten sind sehr gering. 

Weiter lesen

Wichtige Links zur Förderung von Pellets-Heizungen

Pellets-Heizungen werden immer beliebter. Wir haben eine Übersicht der Förderungen zusammengestellt.

Weiter lesen

Reinigung von Pelletsanlagen

Damit Pelletsöfen mit gleichbleibender Leistung arbeiten können, müssen sie mindestens zweimal im Jahr gereinigt werden, sonst leidet die Heizleistung des Ofens und es besteht das Risiko eines Rußbrandes.

Weiter lesen
Mehr anzeigen
3e Handels- und Dienstleistungs AG verwendet Cookies, um eine optimale Funktionsweise der Website zu gewährleisten. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien. Weitere Informationen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.