Pool zum Saisonstart fit machen

Nachdem der Frühling richtig Fuß gefasst hat, ist es an der Zeit, Ihren Pool auf die neue Saison vorzubereiten. Schmutz, Laub und andere Verunreinigungen, die sich im Laufe des Winters angesammelt haben, müssen weg!


Hier haben wir die wichtigsten Punkte zur Poolreinigung zusammengefasst:

  • Entfernen Sie Laub und grobe Verschmutzungen mit Hilfe von Keschern und Bodensaugern, damit der Beckenablauf nicht verstopft wird.
  • Der Saisonstart ist der ideale Zeitpunkt, das Wasser im Swimmingpool zu tauschen. Daher entleeren Sie den Pool komplett und reinigen Sie das Becken mit Bürste und Schrubber: Es muss von Mikroorganismen (z.B. Algen), Kalk und Schmutz (z.B. Ruß) befreit werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie ausschließlich spezielle Poolreiniger, da diese sämtliche Verschmutzungen inkl. Kalkablagerungen materialschonend entfernen und keine Fremdstoffe zurücklassen. Haushaltsreiniger eignen sich aufgrund ihrer Inhaltsstoffe nicht zur Poolreinigung! Fragen Sie am besten Ihren BAD & CO Fachberater nach passenden Reinigungsmitteln.

  • Damit sich Ihr Schwimmbecken bei der Neubefüllung nicht in ein Schaumbad verwandelt, sollten Sie es nach der Reinigung gründlich ausspülen.
  • Kontrollieren Sie die Leitungen, die Mechanik und die Filteranlage. Weiters sollte das Becken auch auf Beschädigungen bzw. Frostschäden überprüft werden.
  • Nachdem das Becken mit frischem Wasser befüllt wurde, sollte bei einer Sandfilteranlage eine Rück- und Nachspülung durchgeführt werden.
  • Zum Schluss wäre noch eine eventuelle pH-Wert Korrektur durchzuführen.